Pflanzenvermehrung

Aus NachhaltigkeitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Vermehrung von Pflanzen unterscheidet man generative und vegetative Vermehrung. Wer über ausreichend Kenntisse über Samen, Keimlinge und vegetative Vermehrungstechniken verfügt, kann seinen Garten weitgehend unabhängig von Saatgutkonzernen gestalten.

Inhaltsverzeichnis

Generative Vermehrung

Generativ nennt man die Vermehrung über Samen. Das bedeutet, dass sich bei der Bestäubung einer Blüte die genetischen Codes verschiedener Pflanzenexemplare mischen und im Samen der neue genetische Code eines völlig neuen Plfanzenexemplares festgelegt wird.

Vegetative Vermehrung

Bei der vegetativen Vermehrung entsteht durch die Verwendung eines Pflanzenteiles (Wurzel, Zweig) eine neues Pflanzenexemplar mit dem exakt gleichen genetischen Code wie die Mutterpflanze.

Arten der vegetativen Vermehrung

  • Stecklinge
  • Äugeln
  • Veredeln

Keine Vermehrung

Das Selbstmordgen

Meine Werkzeuge
Dirndltaler Wissensbasis