Wiener Deklaration Terra Madre

Aus NachhaltigkeitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Verabschiedung einer Wiener Deklaration zum Abschluss der Terra Madre Austria 2009 werden die wesentlichen Punkte einer neuen Landwirtschafts- und Lebensmittelpolitik im Sinne der Terra Madre Bewegung unterstützt.

Auszug aus der Einleitung der Deklaration

Lebensmittel sind gut, wenn sie qualitativ hochwertig, schmackhaft und verantwortbar sind – gegenüber uns selbst, unseren Mitmenschen und gegenüber unserer Mitwelt (lokal und weltweit; jetzt sowie auch in Zukunft). Um als sauber zu gelten, muss ein Produkt in allen Phasen seiner Entstehung und auf allen Verteilungswegen im Einklang mit den Ökosystemen unter Erhaltung der bio-kulturellen Diversität hergestellt sein. Darüber hin-aus muss die Gesundheit von Herstellern und KonsumentInnen, oder besser, Ko-ProduzentInnen geschützt werden. Dabei müssen die vielfältigen und wertschätzenden Mensch-Mitwelt-Beziehungen im gesamten Lebensmittelsystem fair sein.


Komplette Deklaration: www.terramadre.at

Meine Werkzeuge
Dirndltaler Wissensbasis